Gaumennaht-Erweiterungsapparatur

Apparaturen

Als feste Zahnspange ist die GNE eine kooperationsabhängige Apparatur zur forcierten Dehnung des Oberkiefers.

Die Gaumennahterweiterungsapparatur (GNE) wird auf 4 Zähnen am Gaumen befestigt. 

In der Mitte dieses Gerätes liegt eine Dehnschraube, die Zuhause mit Hilfe eines speziellen Schlüssels größer gestellt werden muss. Die GNE ist eine kooperationsabhängige Apparatur zur forcierten Dehnung des Oberkiefers. Zur Kreuzbisskorrektur wird die GNE auch schon im Milch- oder frühen Wechselgebiss eingesetzt.

 

 
 

Anschrift

Praxis Dr. Bailly & Kollegen
Gersthofer Straße 2
65929 Frankfurt am Main

 

Besuchen Sie uns auch hier: