Brackets | Multiband

Zahnbehandlung
 
 

Eine feste Zahnspange, wie die beliebten Brackets, bieten wir in allen Varianten: z. B. als intelligente, selbstligierende Brackets, als fast unsichtbare Keramik-Brackets oder die schnellen Speedbrackets.

Sie können schiefe Zähne gerade stellen und drehen, Lücken schließen und die Oberkieferzähne und Unterkieferzähne korrekt zueinander stellen.

Die Gummis zu den Brackets gibt es in bunten Farben zum Auswählen.

 
 
 
Brackets Gummiband
Gummibänder für Brackets

Die Bewegung der Zähne erfolgt durch Behandlungsdrähte mit unterschiedlichen Biegungen und in verschiedenen Drahtstärken. Diese Drähte können mit bunten Gummiringen befestigt werden. 

Bei privater Zuzahlung können auch Brackets aus zahnfarbener Keramik oder sogenannte „selbstligierende“ Brackets ohne Gummiringe gewählt werden. 

Mit Hilfe von Brackets können schiefe Zähne gerade gestellt und gedreht werden, Lücken geschlossen und die Oberkieferzähne und Unterkieferzähne korrekt zueinander eingestellt werden. 

Eine Verkürzung der Behandlungsdauer kann durch die Verwendung von speziellen hochelastischen Behandlungsdrähten erreicht werden. 

Während dieser Zeit muss eine optimale Zahnpflege vorliegen und auf bestimmte Nahrung wie klebrige Speisen und Kaugummi verzichtet werden.

 

Bracket Varianten

 
 
Metallbrackets

Metallbrackets

Metallbrachets sind kleine Edelstahl-Plättchen, die auf die Zahnoberfläche aufgeklebt werden. Über einen Schlitz in den Brackets kann in Kombination mit einem Drahtbogen die Zahnposition verändert werden. Der Bogen wird über kleine Gummibändchen an den Brackets befestigt. Durch Veränderungen der Form und Dicke des Bogens werden die Zähne bewegt.

 
 
 
Selbstligierende Brackets

Selbstligierende Brackets

In Unterschied zu den regulären Metallbrachets, bei denen der Bogen mit einem Gummiband befestigt wird, haben selbstligierende Brackets einen kleinen verschließbaren Deckel mit dem der Bogen fixiert wird. Diese sogenannten Damon © oder Speed-Brackets © haben den Vorteil, dass sich die Brackets leichter reinigen und die Zähne besser bewegen lassen, da der Bogen im Bracket frei gleiten kann. Somit ist die Behandlung schneller und komfortabler.

 
 
 
Keramikbrackets

Keramikbrackets

Anstelle von kleinen Metallplättchen werden zur Korrektur der Zahnstellung zahnfarbene Plättchen aus Keramik verwendet. Durch die zahnähnliche Farbe fallen die Brackets kaum auf. Zusätzlich besteht die Möglichkeit die Brackets mit einem weiß beschichtetem Draht zu kombinieren, um sie noch unauffälliger zu machen.

 
 
 

 
 

Anschrift

Praxis Dr. Bailly & Kollegen
Gersthofer Straße 2
65929 Frankfurt am Main

 

Besuchen Sie uns auch hier: