Kinder und Jugendliche

Kieferorthopädie für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 17 Jahren

Kieferorthopädie für Kinder + Jugendliche

Unsere Fachzahnärzte für Kieferorthopädie bieten Ihnen modernste Behandlungsmethoden.

Durch unser breites Leistungsspektrum können wir ganz auf Ihre persönlichen Wünsche eingehen. Unsere Leistungen in der Kieferorthopädie für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 17 Jahren umfassen lose Zahnspangen , feste Zahnspangen , ganzheitliche myofunktionelle Apparaturen z. B. (Bionatoren, Aktivatoren und Funktionsregler) und eine Vielzahl von unsichtbaren Zahnspangen wie z. B. Invisaglin® , Clear Aligner® , Incognito® und MiniPin).

 
 

Unser Angebot für Kinder und Jugendliche


Die häufigsten Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern und Jugendlichen, die eine kieferorthopädische Behandlung erfordern:

  • Engstand

          Der Kiefer hat sich zu schmal entwickelt und die Zähne haben nicht genügend Platz und stehen schief. Oder durch
          frühzeitigen Milchzahnverlust ist es zu einem Platzmangel gekommen, sodass bleibende Zähne nicht in die
          Mundhöhle durchbrechen können.

  • Kreuzbiss

          Der Biss ist verschoben – beim Zubeißen befinden sich die Oberkieferzähne auf der Innenseite und die
          Unterkieferzähne auf der Außenseite.

  • Offener Biss

          Beim Zusammenbeißen ist eine Lücke zwischen den Zähnen, so dass die Zähne der oberen und unteren
          Zahnreihe sich nicht berühren. Häufig ist die Zunge beim Zusammenbeißen zwischen den Zähne sichtbar.

  • Tiefer Biss

          Die unteren Zähne werden von den oberen Zähnen fast vollständig überdeckt. Die unteren Frontzähne sind beim
          Zusammenbeißen kaum oder gar nicht sichtbar

  • Vorstehender Unterkiefer

          Die unteren Schneidezähne liegen vor den Oberkieferzähnen. Der Unterkiefer liegt im Verhältnis zum Oberkiefer
          zu weit vorne.

  • Zahnunterzahl

          Ein Zahn oder einige Zähne fehlen.

  • Zurückliegender Unterkiefer

          Der Abstand zwischen den oberen und unteren Schneidezähnen ist vergrößert. Der Unterkiefer liegt im Verhältnis
          zum Oberkiefer zu weit zurück.

Machen Sie einen Termin für ein individuelles Beratungsgespräch mit einem unserer Kieferorthopäden für Kinder und Jugendliche – via Kontaktformular oder telefonisch unter 069 / 30 44 94. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 
 
 
 

Anschrift

Praxis Dr. Bailly & Kollegen
Gersthofer Straße 2
65929 Frankfurt am Main